Drucken
 

Von Argentinien nach Demmin

Demmin, den 07.09.2020

Nachdem Demmins Bürgermeister und Aufsichtsratvorsitzender des Kreiskrankenhauses Demmin GmbH, Dr. Michael Koch, in den vergangenen Monaten bereits zwei junge Menschen mit einer medizinischen Ausbildung aus Argentinien begrüßen durfte, konnte er Herrn Francisco Mantello am 7. September in unserer Hansestadt herzlich in Empfang nehmen. Herr Mantello wird ebenfalls das Krankenhausteam in Demmin unterstützen und einen großen Teil seiner Facharztausbildung hier absolvieren. Chefarzt Dr. med. Germán Horn, dessen Vorfahren aus Argentinien stammen und auf dessen Initiative die Zusammenarbeit mit einigen argentinischen Universitäten sowie dem Bremer St.-Marien-Hospital zustande kam, betreut den jungen Südamerikaner und unterstützt ihn unter anderem bei der Wohnungssuche. Bis dahin hat die Hansestadt Demmin die kurzfristige Unterbringung im städtischen Gästehaus, dem Luisentor, ermöglicht. Wir wünschen Herrn Mantello viel Erfolg auf seinem weiteren beruflichen Weg und einen angenehmen Aufenthalt in unserer Hansestadt.

 

Foto: Francisco Mantello (Mitte) wird am Luisentor herzlich in Demmin begrüßt