Drucken
 

Volkbund ehrt aktive Demminer Sammlerin

Demmin, den 26.07.2018

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Ortsverband Hansestadt Demmin

 

 

Volksbund ehrt aktive Demminer Sammlerin

 

Mit der Ehrenurkunde des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, unterzeichnet vom Landesvorsitzenden und Innenminister Lorenz Caffier, wurde jetzt die Demminer Kreisvorsitzende des SoVD, Evelin Jörke, ausgezeichnet. Ortsverbandsvorsitzender Ernst Wellmer und Regionalverbandsgeschäftsführer Jörg Küthe überreichten ihr am             26. Juli 2018 die Urkunde „in besonderer Anerkennung und Würdigung der Verdienste um das Werk der Kriegsgräberfürsorge, das der Völkerverständigung und der Erhaltung des Friedens dient“ und den Bildband „Deutsche Kriegsgräber in Ost- und Südeuropa“. Außerdem gab es zur „Stärkung“ ein Glas Honig dazu.

Ernst Wellmer dankte Evelin Jörke für die langjährige Unterstützung der Haus- und Straßensammlung zur Finanzierung der vielfältigen Arbeit des Volksbundes. Im Oktober 2017 konnten in Demmin  815,94 Euro abgerechnet werden; 55,39 Euro mehr, als im Jahr davor.  315,00 Euro hatte die aktive Sammlerin zusammengetragen. Wie sie berichtete,  war sie dafür nicht nur bei den Mitgliedern ihres Verbandes unterwegs, sondern u.a. auch in den Nachbarstädten Jarmen, Dargun und Loitz. Seit vielen Jahren gibt es ein enges Miteinander des Sozialverbandes Deutschland und des Volksbundes.

Bei einer Tasse Kaffee auf der mit vielen Blumen geschmückten Terrasse des Hauses informierten die Vertreter des Volksbundes über aktuelle Aktivitäten und wünschten der Geehrten weiterhin beste Gesundheit und Wohlergehen.

 

Foto: (Volksbund)

Mit einem herzlichen Dankeschön für ihr langjähriges Engagement für den Volksbund überreichten Regionalverbandsgeschäftsführer Jörg Küthe und Ortsverbandsvorsitzender Ernst Wellmer die Ehrenurkunde an Frau Evelin Jörke

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Volkbund ehrt aktive Demminer Sammlerin