Drucken
 

Zeitzeugen Cafè Demmin

15.10.2019 um 15:00 Uhr

Das Zeitzeugen-Café ist ein Ort des Miteinanderredens für diejenigen, die auch heute noch mit eigenen Erinnerungen an den Krieg und die Nachkriegszeit in Deutschland leben. Mit Fotos, Filmen, Musik und Gesprächen wird diesen Erinnerungen bei einer gemütlichen Tasse Kaffee Raum und Zeit gegeben. Kuchen bietet das Bistro Sonnenseite ebenfalls an. Auch soll etwas übrig bleiben von dem, was die Menschen damals erlebt haben. Gemeinsam werden Wege entdeckt, wie man die Erinnerungen erhalten kann, die so wertvoll sind für alle nachkommenden Generationen. Ideen, wie dies passieren könnte, gibt es einige. Welche am Ende im Zeitzeugen-Café umgesetzt werden, entscheiden die Menschen, die sich hier zusammenfinden. Alle, die sich angesprochen fühlen, sind herzlich eingeladen, dabei zu sein. Kommen Sie einfach vorbei! 15.10.2019 Gesprächsnachmittag mit Martin Farkas, dem Regisseur von "Über Leben in Demmin" – Wie war das Feedback zum Film, der deutschlandweit lief? Wie ging es danach weiter? Diese und weitere Fragen können dem Regisseur gestellt werden.

 

Veranstaltungsort

Bistro Sonnenseite, am Markt Demmin

 

Veranstalter

Susan Kobelt & Sarah Dittrich (T30 e.V.)