BannerbildBannerbild
 

Geschwister spenden ihre Spardosen für Brandopfer

03. 05. 2021

Geschwister spenden Sparbüchseninhalt für die Brandopfer

 

Am Donnerstag, dem 29. April 2021, verbreitete sich rasend schnell die Nachricht von einer Brandkatastrophe in der Hansestadt Demmin. Bereits wenig später trafen erste Hilfsangebote für die Geschädigten bei der Stadtverwaltung ein.

 

Am Freitagvormittag klopfte es an der Tür des Bürgermeister-Büros und die achtjährige Liese-Lotte aus Nossendorf stand mit zwei gut gefüllten Sparbüchsen davor. Zusammen mit ihren sechs Geschwistern und den Eltern hatten sie spontan beschlossen, ihr Mitgefühl mit den Geschädigten durch den Verzicht auf ihre Ersparnisse auszudrücken.

 

Die unverschuldete Lage der Geschädigten hat, ebenso wie bei den Geschwistern, eine Welle der Solidarität und Anteilnahme über die Stadtgrenzen hinaus ausgelöst. Allen Spendern sagen wir Dank für ihre Großherzigkeit und Hilfsbereitschaft.

 

Fotoserien


Geldspende Spardose (03. 05. 2021)

 

Button Demmin im Überblick

Veranstaltungen