Drucken
 

Kantorei Demmin - Weihnachtssingen im Krankenhaus

Demmin, den 03.12.2018

Kantorei Demmin: Weihnachtssingen im Krankenhaus und neues Vorhaben für 2019

 

Traditionell besuchten die Sängerinnen und Sänger der Demminer Kantorei    am 03. Dezember 2018 das Kreiskrankenhaus, um auch den dortigen Patienten -trotz ihrer Leiden- ein wenig von der Adventsfreude zu vermitteln. Und so erklang das „Jauchzet, frohlocket“ nicht nur im Treppenaufgang der weihnachtlich geschmückten Einrichtung, sondern ebenso in allen Etagen des Hauses. Auf der Kinderstation wurden die Wunschlieder mitgesungen; bei den Erwachsenen gab es dankbaren Beifall und gute Wünsche mit auf den Weg.

Nach gut zwei Stunden bedankte sich im Namen der Geschäftsleitung Martina Mahrdt mit Gebäck, Obst und Getränken für den Auftritt, bevor die „Kantorianer“ dann im Elsa-Brändström-Gemeindehaus das Chorjahr auswerteten. „Im Jahr 2018 konnten wir mit drei großartigen Konzerten die Demminer und viele auswärtige Gäste begeistern“, so Kirchenmusikdirektor Thomas K. Beck. „Ein wunderbares und ereignisreiches Jahr mit sehr gelungenen Aufführungen des „Requiems“, der „Deutschen Messe“ und nun des „Weihnachtsoratoriums“ und des „Magnificats“ liegt hinter uns. Wir konnten den Menschen damit wieder viel Freude bereiten und Hoffnung schenken“. Der Kantor dankte allen für das Durchhalten bei der Erarbeitung der Werke, für alles Proben und die Teilnahme an den verschiedensten Veranstaltungen. „Ein Riesendankeschön ebenfalls für Ihre großartige Hilfe bei der Betreuung der Musiker und Solisten mit den unübertroffenen Buffets und Essensangeboten. Ohne Ihre Hilfe und Ihr vielfältiges Engagement -neben dem Gesang- wäre das alles nicht zu leisten!“ Herzlich gedankt wurde auch für die Unterstützung durch die Hansestadt Demmin, den Landkreis MSE und die Sparkasse Neubrandenburg-Demmin.

Nach der musikalischen Christvesper am späten Heiligen Abend geht es -nach einer kurzen „Verschnaufpause“- bereits am 07. Januar 2019 weiter mit den Proben für die Aufführungen der Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach, die am 13. April in Demmin und am 14. April in Stralsund geplant sind. Dafür wird es neben den Montags- noch zusätzliche Samstagsproben sowie ein Übungswochenende Anfang März in Zinnowitz geben.

Interessierte SängerInnen sind herzlich willkommen, mitzumachen.

 

 

 

Fotos: (Ernst Wellmer)

 

Fotoserien zu der Meldung


Kantorei Demmin - Weihnachtssingen im Krankenhaus (03.12.2018)