Drucken
 

Neues Geschwindigkeitsmessgerät in der Kahldenstraße

Demmin, den 18.09.2020

Seit Donnerstag, dem 17.09.2020, besitzt die Hansestadt Demmin eine DSD-Geschwindigkeitsanzeige, die vor den drei Schulen in der Kahldenstraße und Frauenstraße durch ein Smiley-Gesicht auf die Einhaltung der Geschwindigkeit achtet.

 

Wenn sich die Fahrzeugführer an die vorgeschriebenen Geschwindigkeiten halten (während der Schulzeit montags – freitags zwischen 06.30 Uhr und 14.00 Uhr an 30 km/h und außerhalb der Schulzeit an 50 km/h), werden sie von einem grünen Smiley-Gesicht lächelnd begrüßt und die gefahrene Geschwindigkeit wird in grüner Schrift wechselseitig angezeigt. Ist das Gesicht rot und schaut böse auf den Kraftfahrer, weiß dieser, dass er auf die Bremse treten muss. Wir erhoffen uns, dass mit dieser Einrichtung dazu beigetragen wird, dass die vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeiten eingehalten werden. Letztlich dient die Geschwindigkeitsreduzierung in erster Linie der Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler.

 

Die beiden Julia´s und Matilda, drei Schülerinnen aus der 4. Klasse der Heinrich-Zille-Schule, haben sich zusammen mit dem Bürgermeister, Herrn Dr. Koch, vor Ort ein Bild machen können. Sie hoffen, dass so der Schulweg der Kinder nunmehr noch sicherer wird.

 

                                                                                                          Foto: Küthe

 

 

Foto: Bürgermeister Dr. Koch mit Schülerinnen der Zille Schule