Drucken
 

Naturerlebnisbad Biberburg öffnete seine Pforten

Demmin, den 07.06.2020

Bereits kurz vor 10 Uhr standen am 6. Juni, dem Eröffnungstag des Naturerlebnisbades an dem traditionell kein Eintrittsgeld kassiert wird, zwei Jugendliche vor dem Tor und warten auf Einlass.  Sie wurden persönlich von Bürgermeister Dr. Michael Koch begrüßt, der sich zuvor bei einem Rundgang mit dem aufsichtführenden Schwimmmeister vom ordnungsgemäßen Zustand des Bades überzeugt hatte.

Richtungspfeile für ein- und ausgehende Besucher auf den Wegen, Hinweisschilder an den gesperrten Umkleide- und Duschräumen sowie Abstandshinweise an den Spielgeräten weisen auf die geänderten Benutzungsregeln hin. Auch an der großen blauen Rutsche gibt es eine Leiteinrichtung die helfen soll, die besonderen hygienischen Regeln einzuhalten.

Zu den beiden Jugendlichen gesellte sich noch ein dritter und nachdem alle sich umgezogen hatten, starteten sie den Badetag mit einem Sprung in das kühle Nass. Bei einer Lufttemperatur von 14 °C und einer Wassertemperatur von 18 °C konnte man es schon eine Zeit lang im Becken aushalten. Im Laufe des Tages kamen noch einige Gäste, sodass sich am Eröffnungstag insgesamt 47 Personen im Wasser tummelten. Hoffen wir, dass die Biberburg mit ihren gepflegten Anlagen in den nächsten Tagen gut besucht wird.

 

Foto: Erste Badegäste in der Biberburg