BUW übergibt neue Hütten an die Hansestadt Demmin

Demmin, den 12.08.2019

Die Zweigstelle Demmin des Bildungsinstituts für Umweltschutz und Wasserwirtschaft Neubrandenburg e. V. (BUW) übergab am 6. August 2019  vier Holzhütten an die Hansestadt Demmin. Bürgermeister Dr. Michael Koch begrüßte die Geschäftsführerin Antje Grundmann des BUWs, Ingrid Engel vom Jobcenter Demmin, Zweigstellenleiterin Petra Krüger und Ausbilder Eckhard Schulz vom BUW Demmin sowie alle Teilnehmer der Arbeitsgelegenheit. Bei einer gemeinsamen Kaffeetafel, die das BUW liebevoll vorbereitet hat, dankte der Bürgermeister allen Beteiligten für die sehr gute und qualitativ hochwertige Arbeit. Besonderer Dank gilt dem Jobcenter Demmin, das die finanziellen Mittel für den Bau der Hütten bereitstellte und somit die sechsmonatige Maßnahme erst ermöglichte. Während der Gesprächsrunde wurde auch die angenehme Zusammenarbeit mit den Teilnehmern gelobt. Jeder Einzelne hat seine Ideen aber auch Erfahrungen bei dem Bau der Hütten eingebracht. Den ersten Einsatz werden die Hütten als Verkaufsstände auf dem Demminer Weihnachtsmarkt haben, der am dritten Adventwochenende stattfindet.

 

Fotoserien zu der Meldung


BUW übergibt neue Hütten an die Hansestadt Demmin (12.08.2019)