Drucken
 

Peenechor eröffnete Peenefest vor ausverkauftem Haus

Demmin, den 26.06.2019

Am 14.6.2019 war es so weit, denn pünktlich um 19 Uhr öffnete der „Krug zum grünen Kranze“ seine Pforten und der Peenechor Demmin gab den Auftakt zum diesjährigen Peenefest. Die Besucher in der mehr als ausverkauften Aula erwartete eine Wirtshausposse mit viel Gesang und Humor. Die Sängerinnen und Sänger hatten sich diesbezüglich ordentlich in Schale geschmissen und so trafen sich, in wunderschöner, detaillverliebter Kulisse, der Wanderer Adam (Sebastian Schulz) und seine Christel (Julia Wiese) nach vielen Jahren der Trennung wieder und feierten mit den Bewohnern ihr Wiedersehen. Unter ihnen war der Müller, die gestrenge Lehrerin, der Stadtmusikus, der Stadtwächter, die jähzornige und argwöhnische Alte (dargestellt von Monika Mayer), die sogleich wieder ihre Bedenken bzgl. der beiden Liebenden preisgegeben hat. Herrlich waren sie anzusehen – die Knechte und Mägde, die frechen Burschen und die kecken Mädchen. Mit vielen bekannten Gassenhauern, aber auch Volksliedern zog das Ensemble sofort das Publikum auf seine Seite. Viele der Besucher sangen, schunkelten und klatschten zu den altbekannten Melodien. Für den Chor ist es eine Herzensangelegenheit, sein Publikum zu unterhalten und nicht nur für sondern auch mit den Gästen zu musizieren – und dies ist den Sängerinnen und Sängern in äußerstem Maße erfolgreich gelungen. Mit sehr viel Vorbereitung war dieses Konzert entstanden, denn von dem Bühnenbau bis hin zur Tischdeko musste alles minuziös geplant und durchgeführt werden. Eigens hierfür bildeten sich Gruppen, die in wochenlanger Feinarbeit dem Konzertbesucher einen zusätzlichen, optischen Genuss bereiteten. Dramaturgie, Regie, Choreinstudierung und Korrepetition lag auch in diesem Jahr wieder in den Händen von Matthias Wieczorek. Für Alle war dieses Ereignis auch in diesem Jahr wieder ein ganz besonderer Höhepunkt im Rahmen des Peenefestes. Solch ein abendfüllendes Stück von Laien auf die Bühne zu bringen, findet man so schnell kein zweites Mal. Haben auch Sie Lust bekommen, beim Peenechor mitzumachen und das Gefühl zu erleben, auf der großen Bühne zu stehen, so überwinden Sie Ihre Scheu und kommen einfach zur Probe jeweils donnerstags, 19 Uhr in die Aula des Goethe Gymnasiums Demmin. Trauen Sie sich – bestimmt werden Sie sich hinterher fragen, warum Sie dies nicht schon längst getan haben. Sprechen Sie Freunde, Verwandte und Bekannte an und bringen Sie diese gleich mit. Auch sprachliche Barrieren stellen für das Ensemble keine Hürde dar. Der Probenbeginn nach der Sommerpause ist am 15. August 2019 (weitere Infos und Kontakt unter www.peenechor.de) . Die Sängerinnen und Sänger bedanken sich bei ihrem Publikum, wünschen eine angenehme Sommerzeit und hoffen auf ganz viele Neuzugänge.

 

Fotoserien zu der Meldung


Peenechor (26.06.2019)