Drucken
 

Jesta Leu und Peenechor - Konzert schafft würdigen Rahmen für Auszeichnung im Ehrenamt

Demmin, den 10.12.2018

Der Peenechor hat am 7. Dezember wieder ein beeindruckendes weihnachtliches Konzert geboten. Herrn Matthias Wieczorek gelang es, die Sängerinnen und Sänger in einer begeisternden Art zu vereinen, die alle Beteiligten und Konzertbesucher sichtlich beflügelte. Das Programm mit „Wünschen zur Weihnachtszeit“ bot eine Fülle von besinnlicher bis fröhlicher und sogar internationaler Advents- und Weihnachtsmusik. Alle Jahre wieder freute sich das Publikum auch auf das Mitsingen zu bekannten Liedern. Wer das Konzert verpasst hat, hat noch am 14. Dezember die Möglichkeit, den Peenechor in der Maria-Rosenkranzkönigin-Kirche zu erleben.

Seit einigen Jahren zeichnet die Hansestadt Demmin ehrenamtlich Tätige beim ersten Weihnachtskonzert des Demminer Peenechores aus. In diesem Jahr wurde Frau Jesta Leu für ihre Arbeit im Ehrenamt geehrt.

Frau Leu ist in der Arbeitsgruppe „Offene Kirche“ der St.-Bartholomaei-Kirchengemeinde seit mehreren Jahren ein sehr aktives Mitglied. Touristen oder andere Besuchergruppen führt sie durch unsere Bartholomaei-Kirche. Bei diesen Führungen gibt sie ihr umfangreiches Wissen weiter und ist eine Botschafterin unserer Hansestadt Demmin. Diese Tätigkeit liegt im öffentlichen Interesse und hat eine entsprechende Außenwirkung sagte der Bürgermeister. Er lobte außerdem ihre unentbehrliche Hilfe für viele Demminerinnen und Demminer mit Behinderungen.

Sehr wichtig war Dr. Koch, den persönlichen Beitrag in der praktischen Betreuung von Flüchtlingen von Frau Leu hervorzuheben. Für viele junge Familien war sie ständiger Ansprechpartner und hat teilweise die Stellung der Mutter oder Oma übernommen. Diese Betreuungsaufgaben führt Frau Leu bis zum heutigen Tage aus.

Der Bürgermeister bedankte sich herzlich für ihr ehrenamtliches Engagement und überreichte ihr einen Präsentkorb. Im Rahmen ihrer Auszeichnung durfte sich Frau Jesta Leu in das Goldene Buch der Hansestadt Demmin eintragen.

 

 

Fotoserien zu der Meldung


Konzert schafft würdigen Rahmen für Auszeichnung im Ehrenamt (10.12.2018)