Drucken
 

Weihnachtsausstellung des Textilzirkels "Spaß an Handarbeiten" in der "Kleinen Galerie"

Demmin, den 28.11.2018

Die erste weihnachtliche Ausstellung in der Hansestadt organisiert seit Jahren der Textilzirkel „Spaß an Handarbeiten“ e.V. in der „Kleinen Galerie“ auf dem Demminer Marienhain. Seit Monaten hatte der Verein unterschiedlichste Handarbeiten vorbereitet, die vom 27. November bis 7. Dezember 2018 ausgestellt und auch zum Verkauf angeboten werden. Der stellvertretende Bürgermeister Ronny Szabó nahm an der Eröffnung der Ausstellung teil und begrüßte die Frauen des Textilzirkels herzlich im Namen des Bürgermeisters und übergab der Vorsitzenden, Frau Erika Lenz, eine finanzielle Förderung in Höhe von 100,00 €. Der Weihnachtsbaum, seit vielen Jahren das Markenzeichen der Ausstellung, erstrahlt wieder mit tollen Häkelarbeiten. Herr Szabó scherzte, dass er fast so schön wie sein Weihnachtsbaum sei, der über die Jahre auch ausschließlich mit den Handarbeiten der Frauen gestaltet wird. Mit viel Liebe sind die verschiedensten Handarbeiten über das ganze Jahr entstanden. Die Frauen erzählten, dass sie schon jedes Jahr im Frühjahr beim Workshop in Lubmin mit den Arbeiten beginnen. Auch die traditionelle Tombola fehlt 2018 nicht und bietet wieder viele tolle Preise. Die Ausstellung wird von Jahr zu Jahr umfangreicher und die Frauen sind wahre Künstlerinnen in ihrem Fach. Sie nähen, stricken, häkeln und basteln die schönsten Handarbeiten. Auf jeden Fall können die Besucher für die Weihnachtszeit ganz sicher ein Geschenk finden.

 

 

Fotoserien zu der Meldung


Weihnachtsausstellung des Textilzirkels "Spaß an Handarbeiten" in der "Kleinen Galerie" (28.11.2018)