Drucken
 

19. Aktion Ausbildung in der Hansestadt Demmin

Demmin, den 25.09.2018

Am 25.09.2018 konnte der Bürgermeister 39 Aussteller zur 19. Aktion Ausbildung begrüßen. Die neue „beermann arena“ Halle I und II stellte sich als sehr gut geeignet für die Jobbörse heraus. Die Aussteller empfanden die Atmosphäre angenehm und das Platzangebot war sehr angemessen.

Dr. Koch sagte: „Die 19. Ausbildungsmesse gibt jungen Menschen Gelegenheit, sich intensiv und unmittelbar mit den Anforderungen von Ausbildungsberufen der verschiedenen Branchen vertraut zu machen und erste Kontakte zu ihrem vielleicht zukünftigen Ausbildungsbetrieb herzustellen. Es gibt kaum einen besseren Weg, um sich über Berufsmöglichkeiten zu informieren und Kontakte zu knüpfen als Jobmessen. Hier haben die Schüler die Chance, einen passgenauen Ausbildungsplatz in ihrer Nähe zu finden.“

Auf der Jobbörse gab es in diesem Jahr sehr viele Wirtschaftszweige zum Kennenlernen: Zum Beispiel ist die Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern einer der größten Wirtschaftszweige, der viele Ausbildungsstellen bietet. Über diese Ausbildungsplätze konnten sich die Schüler beim Bauernverband Demmin informieren.

Wer Interesse an einer medizinischen Ausbildung hatte, konnte sich beim Kreiskrankenhaus Demmin, bei der Ärztekammer Rostock, beim DRK, bei der AWO, beim Gertraudenstift Demmin und dem Pflegedienst Söffky informieren. Auch die Krankenkassen AOK und die Barmer stellten ihre Ausbildungsmöglichkeiten vor.

Die Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung übernahm professionell die Agentur für Arbeit. Auch die GKU war in diesem Jahr wieder dabei. Zur Ausbildung wurde eine Fachkraft für Wasserversorgungstechnik und für Abwassertechnik gesucht. Die Bundespolizeiakademie und die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung waren vor Ort und berieten Interessenten für den Polizeidienst. Die Karriereberatung der Bundeswehr bot bis zu 40 militärische und zivile Ausbildungsmöglichkeiten und bis zu 20 Studiengänge an. Bei der Cargill GmbH wurden folgende Ausbildungsberufe mit vielversprechender Zukunft angeboten: Chemielaborant/in oder Lebensmitteltechniker/in. Die Handwerkskammer, auch Peenebau Neukalen, die Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft Demmin berieten die jungen Leute zum Bauhandwerk. Bei der Sparkasse und der Volksbank konnten sich die Jugendlichen über die Ausbildung zur Bankkauffrau/-mann beraten lassen. Bei den MV Werften Rostock werden die Auszubildenden zu hoch qualifizierten und vielseitig einsetzbaren Arbeitnehmern ausgebildet. Davon konnten sich die Schüler auf der Messe überzeugen. Die Nordkurier Mediengruppe und der Linus Wittich Verlag boten verschiedene Ausbildungsberufe für Medien an. Auch das Hauptzollamt Stralsund präsentierte sich wieder in Demmin. Es waren noch viel mehr Betriebe vor Ort. Wer von den zukünftigen Auszubildenden die Gelegenheit zur Beratung genutzt hat, muss das reichhaltige und tolle Angebot von Ausbildungsplätzen in unserer Region bemerkt haben. Die Hansestadt Demmin freut sich schon heute auf eine erfolgreiche 20. Aktion Ausbildung in der „beermann arnena“ im nächsten Jahr. Wir bedanken uns für die Unterstützung der Jobmesse bei der „AOK - Die Gesundheitskasse“ und bei der „Sparkasse Neubrandenburg Demmin“.

 

 

Fotoserien zu der Meldung


19. Aktion Ausbildung (25.09.2018)