Jahresempfang der Hansestadt Demmin 2018

Demmin, den 01.03.2018

Stilvoll dekoriert und die Bühne mit Blumen geschmückt, so präsentierte sich die Tennishalle am Hotel Trebeltal für den Jahresempfang der Hansestadt Demmin. Weit über 200 Gäste aus allen gesellschaftlichen Bereichen konnte Bürgermeister Dr. Michael Koch am Eingang persönlich begrüßen, bevor er stellvertretend für alle Erschienenen nur wenige namentlich erwähnte. Zu ihnen gehörte die Präsidentin der Stadtvertretung, Frau Christiane Sack, die ebenfalls ein Grußwort sprach, die Pastoren Wiesenberg und Wolkenhauer, Pfarrer Szczerbaniewicz, die Landtagsabgeordneten Rösler und Liskow, der Anklamer Bürgermeister Galander, aus dem Landeskommando M-V, Herr Oberst Rahn, und vom Polizeihauptrevier Demmin der PHK Ewald sowie Stadtwehrführer Thomas Rohleder als Vertreter der Blaulicht-Organisationen.

In seiner Rede ging der Bürgermeister auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen ein, die vor der Stadtvertretung und –verwaltung liegen, dankte zugleich den vielen ehrenamtlichen Akteuren, die für ein lebendiges Gemeinwesen viel Zeit und Kreativität einbringen.

Anschließend wurden ausgewählte Höhepunkte des Jahres 2017 noch einmal in Wort und Bild gewürdigt.

Zu diesen herausragenden Ereignissen zählten u.a. die Verleihung der Ehrenbürgerwürde an Herrn Karl-Heinz Schlösser, die 13. Demminer Kunstnacht, das Peenefest, die Verkehrsfreigabe der Treptower Straße nach nahezu 2jähriger Sanierung, Grundsteinlegung und Richtfest für das Ambulante Zentrum am Kreiskrankenhaus sowie die Besuche und Kontakte in unseren Partnerstädten Porta Westfalica, Lünen und Bobolice.

Nach einem Musikstück, gespielt durch ein Quartett der Demminer Blasmusik, erfolgten die traditionell beim Jahresempfang vorgesehenen Ehrungen.

Auf Beschluss der Stadtvertretung vom 06.12.2017 wurde mit der Ehrenmedaille der Hansestadt Demmin die Hospizgruppe Demmin e.V. „Leben bis zuletzt“ für ihren aufopferungsvollen mitmenschlichen Dienst geehrt. Die Auszeichnung nahmen die Vereinsvorsitzende, Frau Renate Koch, sowie die Vorstandsmitglieder Frau Hannelore Werschmöller und Monika Lippstreuer entgegen.

Die Ehrenurkunde wurde in diesem Jahr an Herrn Dr. Michael Danielides für sein außerordentliches Engagement für das Planetarium und die Sternwarte sowie an Frau Gundula Meyer für ihre beispielgebende ehrenamtliche Arbeit im Integrationscafé 3k und bei der Flüchtlingsbetreuung verliehen. Da Frau Meyer nicht am Jahresempfang teilnehmen konnte, erfolgt die Übergabe der Ehrenurkunde im Rahmen des Frauentages.

 

 

Fotoserien zu der Meldung


Jahresempfang der Hansestadt Demmin 2018 (01.03.2018)

Foto vom Album: Jahresempfang der Hansestadt Demmin 2018
Foto vom Album: Jahresempfang der Hansestadt Demmin 2018
Foto vom Album: Jahresempfang der Hansestadt Demmin 2018
Foto vom Album: Jahresempfang der Hansestadt Demmin 2018
Foto vom Album: Jahresempfang der Hansestadt Demmin 2018
Foto vom Album: Jahresempfang der Hansestadt Demmin 2018
Foto vom Album: Jahresempfang der Hansestadt Demmin 2018