Link verschicken   Drucken
 

Sportler- und Züchterehrung am 26.01.2018

Demmin, den 26.01.2018

Am 26.01.2018 wurden wieder Sportler und Züchter der Hansestadt Demmin feierlich geehrt

 

Mit einer Ehrungsveranstaltung wurden erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler sowie Züchter für ihre Verdienste im Jahr 2017 noch einmal in den Mittelpunkt gerückt und geehrt. Die festliche Aula der „Fritz-Reuter-Schule“ war wieder sehr gut gefüllt und zahlreiche Stadtvertreter, Vertreter von Sportvereinen und Zuchtvereinen waren der Einladung des Bürgermeisters Dr. Michael Koch gefolgt. Die Präsidentin der Stadtvertretung und der Bürgermeister zeichneten gemeinsam die erfolgreichsten Sportler unserer Stadt aus. Sie wurden mit Urkunden, einem Gutschein und einem Eintrag ins Ehrenbuch geehrt. Die ausgezeichneten 7 Vereinsmannschaften erhielten jeweils eine Mannschaftsförderung. In seinem Grußwort betonte der Bürgermeister: „Damit haben Sie Ihren Sport und Ihren Verein würdig vertreten sowie unseren Ruf als Sportstadt gestärkt. Im letzten Jahr konnte allein die Kinder- und Jugendarbeit unserer Vereine mit 6.700,00 € gefördert werden. Zusätzlich erhielten die Vereine weitere finanzielle Unterstützung für Sportveranstaltungen in Höhe von 10.500,00 € inklusive Pokalen und Urkunden sowie weitere materielle Unterstützung durch die kostenfreie Nutzung der Sportstätten. Nicht zu vergessen sind die Förderungen der sportlichen Aktivitäten in unserer Stadt durch unsere Gesellschaften und die Stiftung Hospital St. Spiritus, welche mit ca. 15.000,00 € wahrlich nicht unerheblich sind.“

Die Sportler- und Züchterehrung zeigt die enge Verbundenheit der Demminer mit „ihren“ Sportlerinnen, Sportlern und Züchtern sowie die große Bedeutung, die die Hansestadt dem Sport beimisst. Mit dieser Ehrung wurde den Anwesenden für große sportliche Momente und für ihren herausragenden sportlichen Einsatz sowie den vielen ehrenamtlichen Helfern im Hintergrund gedankt. Folgende Sportler und Züchter wurden ausgezeichnet:

vom Demminer Ringerverein 1954 e.V.: Steffi Blohm, Peggy Liedtke, Chantal Liedtke, Vanessa Hoth, Paul Blaszcyk,

vom VIP Boxing Demmin e.V.: Giorgios Kozanashvili, Lukas Kozanashvili, Lennox Tekin, Alex Wendland, Paula Sklomeit, Tim Sklomeit, John Himmelspach, Alexander Denzel,

von der Demminer Schützengilde 1699 e.V.: Mathias Wiese, Alexander Kell, Ute Jahns, Günter Mackiol, Helmut Sauder, Konrad Sauder,

sowie vom Ziergeflügel- und Exotenverein Demmin e.V. hatte Wolfram Besch wieder beste züchterische Erfolge mit seinen Tieren.

Christian Schienmann und Maik Selent aus der ersten Mannschaft des Demminer Radballverein 1929 e.V. gewannen die Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommerns.

Von der Demminer Schützengilde 1699 e.V.: Das Team mit Helmut und Konrad Sauder sowie Dirk Peter gewann die Landesmeisterschaft in der Herrenklasse. Werner Lück, Helmut und Konrad Sauder wurden im Sportschießen mit dem Ordonnanzgewehr Landesmeister von MV in der Herrenklasse. Werner Lück, Jürgen Rose und Günter Mackiol errangen im Schießen in der Disziplin Zentralfeuer-Pistole die Goldmedaille bei der Landesmeisterschaft von MV in der Seniorenklasse. Günter Mackiol, Ute und Udo Jahns gewannen den Landesmeistertitel von MV der Senioren im Sportschießen mit der Luftpistole Auflage.  Ebenso waren unsere Handballer vom SV Einheit Demmin e.V.  erfolgreich.

Sie erreichten nach 28 Jahren die erste Medaille und belegten einen sehr guten 3. Platz in der MV Liga.

 

Die Fußballer der Spielgemeinschaft Peenewerkstätten / GBS Wohn- und Lebenswelt gewannen im Jahr 2017 den Landesmeistertitel von Mecklenburg-Vorpommern auf dem Rasen und in der Halle.

 

Nach der Übergabe der „beermann arena“ am 20.01.2018 konnten sich die Gäste noch einmal den Ablauf des Baugeschehens in einem Video ansehen. Schade, dass kurz vor der Eröffnung noch die Rückschläge mit der Bemalung und mit dem Brand auf das Bauamt zukamen. Dr. Koch berichtete außerdem: „Schon vor Jahresende hat die Stadtverwaltung einen Förderantrag für den Bau eines Kunstrasenplatzes auf der Friesenhöhe gestellt.“ Damit wird eine neue große Aufgabe für die Verbesserung der Bedingungen des Vereinssportes von der Hansestadt Demmin in Aussicht gestellt.

Allen Sportfunktionären und Züchtern wurde noch einmal ausdrücklich gedankt.

Ebenso ein herzliches Dankeschön dem Feuerwehrverein und den Mitarbeitern der Verwaltung für die Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung.

 

 

Fotoserien zu der Meldung


Sportler- und Züchterehrung am 26.01.2018 (26.01.2018)