Link verschicken   Drucken
 

Sommerfest "Gertraudenstift"

Demmin, den 19.07.2017

Sommerfest im Gertraudenstift mit großem Kinoprogramm und Jubiläumsfeier  -  Sozialstation "Gertraudenpflege" feierte 20jähriges Bestehen

 

Eintrittskarten, roter Teppich, Popcorn und Eis für alle sowie herrliches Wetter - nichts fehlte beim Sommerfest am 19. Juli 2017 im Demminer Gertraudenstift. Und  das Thema "Filmmusik" für diesen Nachmittag ließ natürlich im Vorfeld Spannung aufkommen.

Zunächst aber begrüßte Regionalleiterin Birgitt Küthe die zahlreichen Gäste und würdigte die erfolgreiche 20-jährige Arbeit der Sozialstation "Gertraudenpflege". Seit dem 1. Juli 1997 arbeiten ambulante und stationäre Pflege unter dem Dach des Altenpflegeheimes, aber als eigenständige Einrichtungen. Erste Fachkräfte waren die Krankenschwestern Kerstin Schröder und Eleonore Wolter. Sie sind auch heute noch in Demmin und den umliegenden Gemeinden aktiv, allerdings jetzt gemeinsam mit einem Team von inzwischen neun Pflegefachkräften, vier Pflegehilfskräften und einer Hauswirtschaftskraft. Blumen und ein großes Dankeschön gab es dafür sowohl von PDV-Vorsteher  Dr. Michael Bartels und Birgitt Küthe, als  auch von Bürgermeister Dr. Michael Koch und Pastor Martin Wiesenberg, die außerdem kleine Geschenke mit herzlichen Worten überreichten.                                                CDU-Landtagsabgeordneter Franz-Robert Liskow und PDV-Kuratoriumsmitglied Ernst Wellmer freuten sich ebenso über diese gute Entwicklung.

Nach einer Andacht, gehalten von Pastor Dr. Bartels, und dem gemeinsamen Kaffeetrinken folgte sodann ein buntes Programm, das die Kinder des evangelischen Kindergartens gestalteten. Mit bekannter Filmmusik und tollen Darstellern aus den Reihen der Pflegefachkräfte und Mitarbeiter wurden anschließend Erinnerungen an "Die Olsenbande", "Dirty Dancing", "James Bond" oder auch "Ghostbusters" und "Pink Panther" wach. Mit Gedichten und Liedern beteiligten sich auch die anwesenden Gäste am vielseitigen Programm dieses gelungenen Nachmittags, der erst mit dem gemeinsamen Abendessen endete.

Birgitt Küthe hatte dafür vielen zu danken, so besonders Marita Karnatz und Andrea Stenzel von der Laienspielgruppe für ihren Einsatz bei der Vorbereitung

und Durchführung; Ruth Blendow als Vorsitzender der Bewohnervertretung für alle Hilfe und Anregungen, sowie Frau Weber, die den Pflegekräften täglich hilfreich zur Seite steht. Kräftiger Beifall und bunte Blumensträuße waren der Dank für alle Mühen.

 

Fotoserien zu der Meldung


Sommerfest "Gertraudenstift" (19.07.2017)